Kontakt/Impressum

Verpflichtende Angaben zum E-Commerce Gesetz

START WORKING
Verein zur Integration am Arbeitsmarkt
Blütenstraße 15/3
A-4040 Linz

Tel: 01 60517 7200
Fax: +43 732 77 88 88-44

office@startworking.at

ATU57600144
ZVR Nr. 060230547

IBAN AT392011128166971400
BIC GIBAATWW

Firmengericht: Linz


URHEBERRECHT
Alle Seiten dieses Web-Angebotes - insbesondere Texte, Bilder, Grafiken, Ton- und Videodateien - unterliegen dem Urheberrecht. Eine Vervielfältigung, Veröffentlichung oder sonstige Verwendung solcher Seiten, oder Teilen davon, in elektronischen oder gedruckten Publikationen, auch im Internet, oder zu unternehmerischen Zwecken ist nur nach vorheriger Zustimmung gestattet. Das gilt für alle Inhalte unabhängig von Dateiformat und für alle Formen der Verwertung. COOKIESAuf der Website werden Cookies eingesetzt. Dies sind Textdateien mit Informationen zur Nutzung der Website (besuchte Webseiten, Anzahl der Besuche, Besuchszeiten, Verweildauer auf einzelnen Seiten, verwendeter Browser, verwendetes Betriebssystem usw.). Cookies können dauerhafter Natur sein – verbleiben also bis zur Löschung – oder temporär, insoweit werden sie zum Beispiel nach Beendigung der Nutzung gelöscht. Als reine Textdateien greifen Cookies nicht in das System Ihres Computers ein, sondern beeinflussen nur die Darstellung der Inhalte der von Ihnen besuchten Website.

In Cookies enthaltene Nutzungsmuster werden anonymisiert ausgewertet, um später bei der Einspielung von Internet-Werbung (z.B. Banner) auf anderen Webseiten eine auf die Interessen des jeweiligen Nutzers bezogene Auswahl zu ermöglichen. Es werden pseudonyme Cookies verwendet, von denen jeder eine zufällige Zahlen- bzw. Zahlen-Buchstabenkombination erhält, anhand derer sich feststellen lässt, dass der Besuch vom selben Nutzer erfolgt. Wer dieser Nutzer ist, lässt sich anhand dieser Zahlenkombination nicht feststellen. Solche Cookies werden auch von unseren Dienstleistern verwendet.
Daneben setzt die Website einen Cookie mit ihrer aktuellen, um das letzte Oktett gekürzten IP-Adresse. Diese Cookies dienen vornehmlich der Erfassung der Verteilung der Banner, Einblendungen, der Zählung der Seitenaufrufe und der multimedialen Inhalte und damit dazu, die Nutzung einer Website einfacher und effektiver zu machen. In keinem Fall werden dabei Ihre personenbezogenen Daten Name, Anschrift, Adresse und E-Mail-Adresse in den Cookies gespeichert.
Möchten Sie auf die Vorteile von Cookies verzichten und die Analyse des Nutzerverhaltens unterbinden, können Sie bereits in Ihrem Browser vorhandene Cookies löschen und über die Browsereinstellung Cookies für die Zukunft sperren. Über das Hilfemenu Ihres Browsers erfahren Sie, wie Sie diese Einstellungen vornehmen.
Wenn Sie alle Cookies über die Browsereinstellungen löschen, so löschen Sie damit auch etwaige OptOut-Cookies. Sie müssen diese dann erneut setzen. Nutzen Sie mehrere Browser, müssen Sie OptOut-Cookies in jedem Browser setzen.

 

WEBANALYSEDIENSTE

Die Website verwendet Webanalysedienste,  Google Analytics, der wiederum Cookies verwendet. 

 

Google Analytics und Adwords:

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Seite werden im Falle der Verwendung von Google Analytics, einem Service der Google Inc. („Google“), grundsätzlich an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wir verwenden die Erweiterung „–anonymize()“, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google die erzeugten Informationen verwenden, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Google wird in keinem Fall die mit Google Analytics erhobene IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammenführen. Google wird die mit Google Analytics erhobenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern Google dazu gesetzlich verpflichtet ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Sie können die Speicherung auch dieser Cookies durch die oben genannten Einstellungen Ihres Browsers unterbinden. 

 

SOCIAL PLUGINS

Facebook:

Wir verwenden Social Plug-Ins des Netzwerkes facebook.com, nämlich den „Like“ – Button und den „Share“ – Buttons. Diese Plug-Ins werden von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA angeboten und übermittelt Daten an Facebook. Sie sind mit dem Facebook „f“ gekennzeichnet. Durch die Aktivierung dieser Plug-Ins baut Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plug-Ins wird direkt an Ihren Browser übermittelt. Das Plug-In ist Teil von Facebook und auf unserer Webseite lediglich angezeigt. Jegliche Interkation über das Plug-In ist eine Interaktion auf „facebook.com“ und nicht auf unserer Webseite. Einfluss auf den Inhalt des Plug-Ins haben wir nicht. Zugleich setzt Facebook einen oder mehrere Cookies in Ihrem Browser.

Durch das aktive Plug-In und das oder die Cookies erhält Facebook Daten und zwar auch dann, wenn Sie das Plug-In selbst noch nicht angeklickt haben und auch wenn Sie kein Facebook-Konto haben. Zu diesen Daten gehören nach Angaben von Facebook die besuchte Webseite, das Datum, die Uhrzeit, Browsertyp und –version, Betriebssystem und –version und unseres Wissens auch IP-Adresse und bereits im Browser hinterlegte Facebook-Cookies. Facebook kann damit nachvollziehen, auf welchen anderen Webseiten mit Facebook-Inhalten (dazu gehören auch diese Plug-Ins) sie waren. Facebook nutzt diese Daten, um Fehler im eigenen System aufzufinden, seine eigenen Produkte zu verbessern und dem Nutzerverhalten anzupassen, Werbung zu kontrollieren, platzieren und zu individualisieren, zur Lokalisierung, zur Aufzeichnung der Art und Weise der Nutzung von Webseiten mit Facebook-Inhalten und zum Zwecke der Marktforschung.

Sind Sie bei Aktivierung der Plug-Ins bei Facebook angemeldet, so wird auch Ihre Facebook-Anmeldekennnummer an Facebook übertragen. Damit kann Ihr Besuch auf unserer Webseite direkt mit Ihrem Facebook-Konto in Verbindung gebracht werden. Sie werden dann von Facebook mit Ihrem Facebook-Namen und ihren privaten Daten aus dem Facebook-Konto identifiziert. Im Falle der Interkation mit dem Facebook - Plug-Ins, also beim Anklicken, wird diese Information nicht nur an die Facebook-Server übertragen, sondern abhängig von den Einstellungen Ihres Facebook-Kontos auch auf Facebook veröffentlicht und Ihren Freunden angezeigt. Wollen sie dies vermeiden, müssen Sie sich vor dem Aktivieren der Facebook – Plug-Ins zuerst aus Ihrem Facebook-Konto ausloggen und nach dem Besuch von Webseiten mit Facebook-Plug-Ins alle Facebook-Cookies löschen. Nach eigenen Angaben speichert Facebook alle diese Daten für bis zu 90 Tage. Danach anonymisiert Facebook diese Daten und verwendet sie nur noch in anonymisierter und zusammengefasster Form, etwa zur Verbesserung der Werbung.

Die Plug-Ins von Facebook sind so eingestellt, dass wir keine der Informationen erhalten, die mit dem Plug-In oder den Facebook-Cookies übermittelt werden. Wir können nur feststellen, dass Sie das Plug-In überhaupt angeklickt und unsere Inhalte mit anderen geteilt haben.

Weitere Einzelheiten zum Umgang von Facebook mit ihren Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Facebook online.

 

Twitter:

Wir verwenden Social Plugin-Ins des Kurznachrichtendienstes Twitter, nämlich den „Share“-Button. Dieses Plugin wird von der Twitter, Inc., 1355 Market St., Suite 900, San Francisco, CA 94103 , USA angeboten und übermittelt Daten an Twitter. Das Plugin-In ist mit dem Twitter-Logo gekennzeichnet.

Durch die Aktivierung dieses Plug-Ins baut Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Plug-Ins wird direkt an Ihren Browser übermittelt. Einfluss auf den Inhalt des Plug-Ins haben wir nicht. Zugleich setzt Twitter einen oder mehrere Cookies in Ihrem Browser. Durch das aktive Plug-In und das oder die Cookies erhält Twitter Daten und zwar auch dann, wenn Sie das Plug-In selbst noch nicht angeklickt haben und auch wenn Sie kein Twitter-Konto haben. Zu diesen Daten gehören nach Angaben von Twitter die besuchte Webseite, die zuvor besuchte Seite, das Datum, die Uhrzeit, Browsertyp, Betriebssystem, Ihre IP-Adresse, verwendete Suchbegriffe, Ihren Standort, Ihren Mobilfunkanbieter, Ihr mobiles Gerät, Ihre Applikations-ID und bereits im Browser hinterlegte Twitter-Cookies (sogenannte Twitter – Widget-Daten). Twitter kann damit nachvollziehen, auf welchen anderen Webseiten mit Twitter-Inhalten (dazu gehören auch diese Plug-Ins) sie waren. Twitter nutzt diese Daten insbesondere für seinen Dienst „Tailored Suggestions“, mit dem Ihnen bestimmte „Tweets“ empfohlen werden, zur System- und Produktverbesserung, zur Anpassung an das Nutzerverhalten, zur Lokalisierung, zur Aufzeichnung der Art und Weise der Nutzung von Webseiten mit Twitter-Inhalten und zum Zwecke der Marktforschung.

Sind Sie bei Aktivierung der Plug-Ins bei Twitter angemeldet, so kann Twitter eine Verbindung zu Ihrem Twitter-Account herstellen. Wollen sie dies vermeiden, müssen Sie sich vor dem Aktivieren der Twitter– Plug-Ins zuerst aus Ihrem Twitter-Konto ausloggen und nach dem Besuch von Webseiten mit Twitter-Plug-Ins alle Twitter-Cookies löschen.

Nach eigenen Angaben beginnt Twitter nach 10 Tagen mit dem Löschen der Widget-Daten, was bis zu 7 Tagen in Anspruch nehmen kann. Danach verwendet Twitter nur noch zusammengefasste, anonymisierte Daten, etwa wie häufig eine Seite mit Twitter-Inhalten aufgerufen wurde.

Die Plug-Ins von Twitter sind so eingestellt, dass wir keine der Informationen erhalten, die mit dem Plug-In oder den Twitter-Cookies übermittelt werden. Wir können nur feststellen, dass Sie das Plug-In überhaupt angeklickt und unsere Inhalte mit anderen geteilt haben.

Weitere Einzelheiten zum Umgang von Twitter mit ihren Daten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Twitter online.

 

WEITERE DIENSTE
Bei der Inanspruchnahme von Diensten, die über das reine Betrachten von Inhalten oder Surfen auf der Website hinausgehen, erheben wir weitere Daten:

Wenn Sie sich über ein Kontaktformular auf der Website an uns wenden, werden je nach Formular Ihre Anredeform, Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Firma, Ihre Branche, der Bereich, auf den sich Ihre Anfrage bezieht, und anfragebezogene Angaben und Präferenzen erhoben und gespeichert, um Ihre Nachricht an den richtigen Ansprechpartner weiterleiten zu können. Die über das Kontaktformular mitgeteilten Daten werden nur zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme verwendet.

 

EINWILLIGUNGEN

Im Rahmen der Nutzung unserer Website haben sie gegebenenfalls ausdrücklich in bestimmte Datenverwendung eingewilligt, etwa bei der Bestellung eines Newsletters durch Anklicken einer entsprechenden Schaltfläche bzw. Erklärung und Angabe ihrer E-Mailadresse. 

Gegebene Einwilligungen sind dort auf der Website einsehbar, wo die Daten eingegeben und Erklärungen abgegeben wurden.

Bei der Anmeldung mit einer E-Mailadresse werden wir Sie mittels einer E-Mail an diese E-Mailadresse um eine Bestätigung der Anmeldung bitten, ausschließlich um sicherzustellen, dass die Anmeldung auch von Ihnen stammt.

 

SICHERHEIT UND DATENWEITERGABE DRITTE

Wir behandeln Ihre Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen und -bestimmungen. Wir setzen die rechtlich erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten ein.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur, wenn wir dazu durch das Gesetz verpflichtet sind. Keinesfalls geben wir Ihre Daten durch Verkauf, Vermietung oder Tausch an Dritter weiter.

Red Bull arbeitet gelegentlich mit Dienstleistern, wie etwa beim Postversand und anderen Dienstleistungen. Soweit diese Dienstleistern in Kontakt mit Ihren personenbezogenen Daten kommen, wie etwa beim Postversand, achtet Red Bull auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Regelungen, insbesondere durch entsprechende Auftragsdatenverarbeitungsaufträge.

 

AUSKUNFT, LÖSCHUNG, WIDERRUF

Sie können jederzeit Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten Daten erhalten. Gegebenenfalls müssen wir hierzu ihre Identität prüfen. Weiter können Sie bei uns gespeicherte Daten jederzeit berichtigen oder löschen lassen. Soweit einer Löschung gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, werden die Daten gesperrt. 

Sie können ohne Angabe von Gründen jederzeit gegebene Einwilligungen, auch zur Nutzung Ihrer Daten zum Zwecke des Versandes des Newsletters, der Beantwortung von Anfragen und der Kontaktaufnahme, für die Zukunft widerrufen und auch der Nutzung Ihrer Daten für pseudonyme Nutzungsprofile für Zwecke der Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Dienste sowie der Werbung und Marktforschung widersprechen.

Zum Abstellen des Newsletters klicken Sie bitte z.B. in der Newsletter-E-Mail auf den Abbestellungslink. 
Ihre Anfragen, einen Widerspruch oder Widerruf können Sie auf verschiedene Arten an uns richten, z.B. per E-Mail an die o.a. Adressen.

 

START WORKING, Verein zur Integration am Arbeitsmarkt
Blütenstraße 15/3, 4040 Linz, Tel: 01 60517 7200, Fax: +43 732 77 88 88-44, office@startworking.at